A LETTER TO THE PRESIDENT

SA 20.07.
14.15 UHR
KISTE

AFG 2017 · Spielfilm · 85 Min.
Regie Roya Sadat
Sprache Persisch mit engl. UT

Kinder spielen im Garten – eine Frau läuft ihrer Hinrichtung entgegen – der Präsident liest einen Brief. Soraya, Mutter zweier Kinder und Ehefrau handelt bei ihrer Arbeit als Polizeiermittlerin immer wieder entgegen der Vorstellungen ihres Ehemannes und ihrer Schwiegereltern. Des Mordes angeklagt, nachdem sie sich gegen ihren Mann zur Wehr gesetzt hat, kann sie jetzt nur noch der Präsident retten. Mit A LETTER TO THE PRESIDENT gibt Regisseurin Roya Sadat Einblicke in die Lebensrealität von Frauen, die nach wie vor leise unter einer Decke schlummert, welche alle Versuche des Lautwerdens dämpft.

Darsteller
Leena Alam, Aziz Dildar, Mamnoon Maqsoudy, Farzana Nawaby, Asad-Ullah Tajzai

Regie
Roya Sadat

Drehbuch
Aziz Dildar

Kamera
Berouz Badrouj

Schnitt
Razi Kashi, Ahmad Faried Farahmand

Musik
Massoud Hassan Zada, Jahed Fanous

Ton
Khaled Darougar, Najeb-Ollah Safi

Licht
Sayed Habib Shah, Jalal Rohani

Produzent
Ahmed Shakeib Mosavi, Baktash Parwani

Produktionsfirma
Roya Film House

Biografie der Regisseurin

Roya Sadat ist eine preisgekrönte afghanische Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin. Sie hat einen Abschluss der Universität von Herat in Rechtswissenschaften und Politik. 2006 bekam sie ein Stipendium für die Asian Film Academy in Südkorea. Gemeinsam mit ihrer Schwester gründete sie eine eigene Produktionsfirma – das Roya Film House – deren Filme mehr als 40 nationale und internationale Preise gewonnen haben. A LETTER TO THE PRESIDENT ist ihr erster langer Spielfilm, der 2017 in Locarno seine Welt- und 2018 auf dem Filmfest München seine Deutschland-Premiere feierte.

Filmografie der Regisseurin

2003–2004 Media Film: Three Dots, written & directed
2007 Short Film: Everyone Try
2010–2013 Director three seasons of TV Drama of the second soap opera on Afghan Television »Bahesht Khamosh«, 25-minute episodes aout young people at Kabul University. 3 seasons 60 episodes.
2013–2015 Produce 5 short documentary films in RFH (ROYA Film House) YouTube

Scroll to Top